Image
Image
UMHERSCHWEIFENDE DESIGN-UNTERSTÜTZUNG
PROF. JESKO FEZER UND (Öffentliche Gestaltungsberatung St. Pauli, Hamburg) Team: STUDIO EXPERIMENTELLES DESIGN, HFBK Hamburg

Ein rollender Info-, Besprechungs- und Agitationsraum für die mobile Gestaltungsberatung soll entworfen und gebaut werden.
Laudatio
Dunja Karabaic
Die gestalterische Auseinandersetzung mit realen Problemen zeigt eindrucksvoll, dass Design für die Menschen da ist. So beweist die Öffentliche Gestaltungsberatung St. Pauli seit Jahren, dass Designprozesse einen wichtigen Beitrag zur Lösung von Alltagsproblemen leisten. Dank des Engagements des Studios Experimentelles Design der HFBK Hamburg werden Menschen ermächtigt, sich aktiv in die Gestaltung ihrer privaten Räume einzubringen, aber auch, den sie umgebenden öffentlichen Raum mitzugestalten. Durch die fortschreitende Gentrifizierung im Stadtteil St. Pauli, und die damit verbundene Verdrängung, ist es folgerichtig, die Öffentliche Gestaltungsberatung im Sinne einer »aufsuchenden Sozialarbeit« mobil werden zu lassen. Nur wenn die »Umherschweifende Design-Unterstützung« sichtbarer im öffentlichen Raum wird, können mehr Menschen, die von Armut betroffen sind oder durch soziokulturell bedingte Gründe ausgegrenzt werden, von diesem wirksamen Werkzeug zur Selbstermächtigung profitieren. Der interdisziplinäre Austausch zwischen der »Gemeinwesenarbeit St. Pauli« und den Studierenden der HFBK Hamburg steigert das Vertrauen in Gestaltung und unterstreicht die Verantwortung von Design. Indem das Angebot Gestaltung in den Dienst des Gemeinwohls stellt, schafft es automatisch gesellschaftliche Teilhabe. Die konkreten Aufgabenstellungen sind zudem ein wichtiges Trainingsfeld für die Studierenden – hier findet Design in der realen Welt statt. Denn wir brauchen mehr wache Designer:innen, die ihre Talente dafür einsetzen, gesellschaftlichen Mehrwert zu steigern, und nicht den Konsum, der langfristig unsere Lebensgrundlagen zerstört. Es ist beeindruckend, mit welcher Beharrlichkeit und Professionalität die Öffentliche Gestaltungsberatung über einen so langen Zeitraum aktiv ist. Ausgezeichnet, dass die »Umherschweifende Design-Unterstützung« das Angebot konsequent erweitern wird!
Image
Image
Image
/